Bild: Shutterstock, Biotiva

Weiche Lippen soll man küssen

Schon Cliff Richard sang “Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da”. Doch die trockene Herbstluft kann den Lippen ordentlich zusetzen. Unser Tipp: Ein selbstgemachter Lippenbalsam.

Warum DIY-Lippenbalsam?

Doch vorweg: Warum solltest du Lippenbalsam selbst herstellen, wenn es in den Drogerien Lippenbalsam in allen möglichen Variationen und Ausführungen gibt? Zum einen aus dem Nachhaltigkeitsaspekt: Lippenpflegeprodukte sind im Laden meist mehrfach verpackt. Das erzeugt Müll, den du bei selbstgemachter Pflege einfach verhindern kannst. Zudem hast du beim Selbermachen einen Überblick über die Inhaltsstoffe. Du kannst variieren und Inhaltsstoffe, wie Zusatz- und Konservierungsstoffe, weglassen, die nicht benötigt werden oder gegen die du vielleicht sogar allergisch bist.

Grundrezept für Deine Lippenpflege

Zutaten & Utensilien

  • 20 g Kokosöl

  • 10 g Bienenwachs oder eine der veganen Alternative

  • nach Bedarf etwas Vitamin-E-Öl

  • hitzebeständiges Gefäß

  • Topf für ein Wasserbad

  • kleiner Löffel

  • kleines Döschen

Die Basis für deine Lippenpflege ist ganz einfach: Du benötigst lediglich Bienenwachs (vegetarisch) oder Kokosöl (vegan).  Als vegane Alternative eignet sich anstelle von Bienenwachs auch Carnauba-, Soja-, oder Jojobawachs sowie Kakaobutter.
Da das Kokosöl aber ab einer Temperatur von circa 25 °C schmilzt, muss noch eine zweite Zutat herbei: Bienenwachs. Das Bienenwachs verhindert nicht nur das schnelle Schmelzen, sondern trägt zur idealen Konsistenz bei.

Tipp: Soll dein Lippenbalsam länger als ein paar Wochen haltbar sein, füge einige Tropfen Vitamin-E-Öl hinzu. Somit bleibt deine Lippenpflege länger haltbar.

  • Fülle beide Zutaten in ein hitzebeständiges Gefäß und erwärme diese mit Hilfe eines heißen Wasserbads.

  • Verrühre das Kokosöl und das Bienenwachs so lange, bis neben dem Kokosöl auch das Bienenwachs geschmolzen ist. 
  • Nimm das Gefäß aus dem Wasserbad.

  • Fülle nun die Flüssigkeit in ein kleines Gefäß oder Döschen.

  • Nun musst du deinen Lippenbalsam nur noch abkühlen lassen und fertig ist deine selbstgemachte Lippenpflege.

Das Grundrezept steht. Nun heißt es kreativ werden. Je nach Geschmack und persönlichen Präferenzen kannst du die Lippenpflege mit weiteren Zutaten aufpeppen. Wir haben dir drei Rezepte zusammengestellt:

[time] minutes ago, from [location]
Du hast dich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert