Hallo, ihr Lieben!Geht es euch gut? Ich bin echt sehr happy, weil ich heute einen Teilmeiner Korrekturen erledigt habe. Da freue ich mich immer und bin mitmir zufrieden, auch in den Ferien etwas geschafft zu haben. Deshalb hatmein Schatz heute zu Mittag Pfannkuchen gemacht. Heute möchte ich euch mein selbst gemachtes Granola präsentieren,die ich immer für das Müsli verwende. Ich habe als Grundlage die tollenHaferflocken von Biotiva verwendet und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sehr crunchy und genauso mag ich das Granola.
 Ein Rezept von Biotiva & Schwing den Löffel

Hinter Schwing den Löffel verbirgt sich die Bloggerin Olga. Sie steht vor allem auf Instagram für eine diverse und vielfältige Ernährung. Was sie dabei besonders macht, sind ihre deutschen und weißrusssischen Einflüsse, welche sie in der Küche mit uns teilt.

Zutaten

  • 150 g Nüsse (Walnüsse, Mandelstifte, gehackte Mandeln)
  • 100 ml Agavendicksaft

  • 25 ml Rapsöl
  • 1 TL Zimt

  • 1 Priese Salz

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einergroßen Schüssel gut vermischen und auf einem mit Backpapier belegtenBlech bei 160°C etwa 15 Minuten rösten. Immer wieder umrühren, daGranola sonst sehr knusprig werden kann. Wenn Granola abgekühlt ist,noch Cranberries untermischen.

  • Immer wieder umrühren, daGranola sonst sehr knusprig werden kann. 

  • Wenn das Granola abgekühlt ist,noch Cranberries untermischen.
Sale Off
Oat flakes gluten free organic 1000g
6,99 €6,99 €
Du willst mehr erfahren?
In unserer Rezeptwelt findest Du alles rund ums Kochen und Backen. Zudem findest Du in unserem Blog Ratgebertipps und -tricks, mehr Infos zu unserer Baumpflanzinitiative "1 Produkt = 1 Baum" und viele weitere interessante Themen. Klick Dich gerne rein: 
[time] minutes ago, from [location]
Du hast dich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert