Tannenzapfenplätzchen


Zutaten (für etwa 30 Plätzchen)

  • 100 g Kuvertüre

  • 125 g weiche Butter

  • 200 g Zucker oder 200 g Biotiva Xylit

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 mittelgroßes Ei

  • 200 g Weizenmehl

  • ½TL Backpulver

  • Für das Topping:

  • 50 g Kuvertüre

Zubereitung (Zeit: 40 min)

1. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel mit einem Mixer verrühren.

2. Auf höchster Stufe das Ei unterrühren. Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und mit dem Mixer zu einem Teig verkneten.

3. Die geschmolzene Kuvertüre und die gehackte Kuvertüre unterkneten.

4. Den fertigen Teig ausrollen und Tannenzäpfle ausstechen.

5. Die ausgestochenen Plätzchen auf das Backblech legen und bei180 °COber-/Unterhitze oder bei160 °CHeißluft etwa 7 Minuten backen.

Für das Topping
1. Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und vom Herd nehmen.

2. Kuvertüre klein hacken, in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und etwa 10 Min. bei schwacherHitze im Wasserbad schmelzen.

3. Beutel abtrocknen, kurz durchkneten, eine kleine Ecke abschneiden und Kipferl besprenkeln. Dafür kannst du eine Gabel nehmen und die Schokolade mit etwas Abstand drübersprenkeln.

4. Schokolade fest werden lassen und die Plätzchen genießen.
[time] minutes ago, from [location]
Du hast dich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert