Kidneybohnen Burger


Zutaten (für 2 Burger)

Zubereitung (Zeit: 75 min)

1. Die getrockneten Kidneybohnen kurz abspülen, in eine große Schüssel geben und mit reichlich Wasser bedecken (ca. 5cm über die Bohnen). Über Nacht (ca. 12h) einweichen lassen. 

2. Die Bohnen in einem Sieb mit klarem Wasser abgießen und in einen großen Topf geben. Erneut wieder mit Wasser bis auf ein paar cm über die Bohnen bedecken und ca. 1h köcheln lassen, dabei den Schaum gelegentlich abschöpfen. Nach einer Stunde testen, ob die Bohnen gar sind und anschließend abgießen.

3. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anrösten.

4. Die Bohnen in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Haferflocken, Mehl, geröstete Zwiebeln, Senf, Sojasoße und die anderen Gewürze zu den Bohnen geben und alles gut verkneten sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse für ca. 20min in den Kühlschrank stellen.

5. Aus der Masse 2 Pattys formen und mit Olivenöl in einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 5-10min anbraten.

6. Den Burger mit den restlichen Zutaten anrichten. Fertig.