Fruchtpulver, Obst, Früchte, Verwendung, Herstellung, Pulver

Frisches Obst und Früchte, die nicht vergammeln

Ob Bananen, Äpfel oder diverse Beeren, ich persönlich liebe Obst. Doch beim Einkauf sind die Trauben oft nur in Großpackungen erhältlich, meine Lieblingspfirsiche bekommt man auch nicht einzeln und die Erdbeeren bleiben von Grund auf nicht lange frisch. Ich kaufe das Obst und die Beeren dann aber trotzdem - da ich nicht darauf verzichten möchte. An den ersten Tag verspeise ich die süßen Früchte pur. Wenn sie nicht mehr ganz so frisch sind, verwende ich sie für Müslis, Smoothies, Nachtisch oder Kuchen. Jedoch landen vergessene Früchte dann doch oft im Biomüll. 

Doch wie praktisch wäre es, wenn das Obst länger haltbar wäre. Die Lösung hierfür bieten unsere vitaminreichen Fruchtpulver. Ja, Sie haben richtig gehört! Denn als Pulver verarbeitet, sind diese nicht nur gesund, sondern auch lange haltbar. Doch wie wird es hergestellt, für was wird es verwendet und wie gesund ist Fruchtpulver wirklich? Wir von Biotiva haben es genauer unter die Lupe genommen.

Was ist Fruchtpulver überhaupt und für was wird es verwendet?

Laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollte jeder Mensch täglich zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse essen. Dies gelingt nicht immer. Daher stellt Fruchtpulver die perfekte Ergänzung zum herkömmlichen Verzehr von Obst und Gemüse dar. Wie der Name schon sagt, wird Fruchtpulver aus frischen Früchten hergestellt. Das gefriergetrocknete Pulver kann zum Frühstück über das Müsli oder den Joghurt gestreut werden. Es kann auch mit Milch oder Wasser vermischt zu Shakes oder Smoothies verarbeitet werden. Zudem lassen sich hervorragend Süßspeisen wie leckeres Fruchteis oder Obstschnitten zaubern - werfen Sie gerne einen Blick in unsere Rezeptsammlung. Mit Klick auf das Bild auf der rechten Seite kommen Sie zu unseren Rezepten.

Doch wie viel Gutes steckt in Fruchtpulver?

Bei verarbeiteten Lebensmitteln kommt es zum Teil vor, dass von den ursprünglichen Nährstoffen und Vitaminen im Endprodukt nicht mehr viel vorhanden ist. Bei unserem Fruchtpulver wird das Obst und Gemüse direkt nach der Ernte schockgefrostet. Dadurch gelingt es, möglichst viele Nährstoffe zu erhalten. Die Flüssigkeit verdampft lediglich und im Anschluss werden die Früchte vermahlen und direkt abgefüllt. Zudem legen wir Wert auf darauf, dass unser Fruchtpulver ohne Zusatz von Aromen und Konservierungsstoffen auskommt und zu 100 Prozent naturrein ist.

Nicht nur gut, sondern #besser #bio #biotiva: Fruchtpulver enthält nicht nur Nährstoffe, sondern beugt auch Lebensmittelverschwendung vor! Denn es werden auch Obst und Früchte verwendet, die nicht der Norm entsprechen - egal, wie krumm die Banane oder wie unförmig die Mango ist -für Fruchtpulver sind sie bestens geeignet.

Und sonst noch?

Fruchtpulver dient bei Kuchen und anderen Desserts als natürliche Lebensmittelfarbe. Zudem eignet sich Fruchtpulver für diverse Ernährungsweisen, wie den Veganismus.


Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten sich an unserem Biotiva-Fruchtpulver erfreuen, wir haben unter anderem folgende Produkte für Sie im Sortiment: