Einen wunderschönenSamstagmorgen, ihr Lieben. Seid ihr gut in den Tag gestartet? Was habtihr Schönes vor? Bei uns in Bremen ist es bewölkt, aber warm. Da kannman bestimmt gleich schön im Garten arbeiten. Und am Nachmittag wolltenwir etwas shoppen fahren. Heute wollte ich euch die Waffeln zeigen, dieich gestern gemacht habe. Das Besondere an diesen Waffeln ist, dass siekomplett ohne herkömmliches Mehl gemacht wurden. Stattdessen habe ichdas Quinoa Mehl von Biotiva genommen. Ich habe zum ersten Mal mit Quinoa Mehl gebacken und binpositiv von dem Ergebnis angetan. Die Waffeln sind sehr fluffig und vomGeschmack her lecker geworden. Meine Kinder mochten sie auch!
 Ein Rezept von Biotiva & Schwing den Löffel

Hinter Schwing den Löffel verbirgt sich die Bloggerin Olga. Sie steht vor allem auf Instagram für eine diverse und vielfältige Ernährung. Was sie dabei besonders macht, sind ihre deutschen und weißrusssischen Einflüsse, welche sie in der Küche mit uns teilt.

Zutaten

  • 130 g Zucker

  • 120 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillinzucker
  • 250 ml Milch
  • 2 Prisen Salz
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

  • Butter mit Zucker, undVanillezucker schaumig schlagen. 

  • Zwei Priesen Salz hinzufügen.

  • Einzelndie Eier jeweils 30 Sekunden unterrühren. 
  • Quinoa Mehl mit Backpulververmischen. 
  • Abwechselnd Milch und Mehl unterrühren.
  • Waffeln mit Puderzucker bestreuen.
Sale Off
Quinoamehl Bio 1000g
8,99 €8,99 €
Du willst mehr erfahren?
In unserer Rezeptwelt findest Du alles rund ums Kochen und Backen. Zudem findest Du in unserem Blog Ratgebertipps und -tricks, mehr Infos zu unserer Baumpflanzinitiative "1 Produkt = 1 Baum" und viele weitere interessante Themen. Klick Dich gerne rein: 
vor [time] Minuten, aus [location]
Du hast dich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert